Kredit für Ihren Umzug

Der Umzug in eine andere Wohnung ist oft der Beginn eines neuen Lebensabschnitts. Paare ziehen zusammen, ein Jobwechsel bringt einen Neuanfang in einer anderen Stadt mit sich. Vielleicht ist das neue Zuhause auch einfach nur größer und schöner als das alte.

Gute Gründe für einen Umzug gibt es viele – doch leider ist auch die Liste der Ausgaben im Zusammenhang mit dem Umzug ziemlich lang. Mit einem günstigen Umzugskredit von Bon-Kredit meistern Sie diese finanzielle Herausforderung ohne Probleme.

Deshalb ist ein Umzug so teuer

Wer möglichst wenig Arbeit mit seinem Umzug haben möchte, der engagiert ein Umzugsunternehmen. Die Profis packen Kisten, bauen Möbel auf und wieder ab und schleppen notfalls auch ein Klavier in den vierten Stock. Diese Arbeit lassen sie sich gut bezahlen.

Doch auch wer sein Budget schonen will und vieles selbst macht, muss mitunter tief in die Tasche greifen. Es gilt, stabile Umzugskartons zu kaufen, einen Transporter zu mieten – und oft muss auch die neue Bleibe erst noch ein wenig „aufgehübscht“ werden. Frische Farbe für die Wände, neuer Teppich- oder Laminatboden, Tapeten, Vorhänge – all diese Ausgaben summieren sich.

Und wenn dann noch Teile des Mobiliars so altersschwach sind, dass sie keinen Umzug mehr überstehen, landen schon bald auch noch Rechnungen vom Möbelhaus auf dem Tisch. Nicht zu vergessen außerdem: Der neue Vermieter verlangt eine Kaution, die vielleicht schon lange vor dem Einzug fällig wird.

Oft sind es gar nicht einzelne große Ausgaben, die einen Umzug so teuer machen – es ist die Summe der vielen kleinen Posten. Mit einem günstigen Umzugskredit schaffen Sie die finanzielle Basis, mit der Ihr Umzug ein Erfolg wird.

Jetzt kostenloses Kreditangebot anfordern

 

 

Umzug mit einem Kredit finanzieren?

Die Idee, einen Umzug per Kredit zu finanzieren, ist nicht neu – doch erst in jüngster Zeit wird sie so richtig populär. Inzwischen spielt ein Umzugskredit schon bei jedem achten Wohnungswechsel eine wichtige Rolle. Und die Tendenz ist weiter steigend. Beflügelt wird der Trend zum Umzugskredit nicht zuletzt durch das extrem niedrige Zinsniveau. Es war schließlich niemals zuvor so günstig, sich frisches Geld zu leihen.

Kosten für den Umzug realistisch kalkulieren

Bevor Sie einen Kredit für Ihren Umzug aufnehmen, sollten Sie die erwarteten Kosten möglichst genau kalkulieren. Dabei hilft es, wenn Sie Angebote von Umzugsunternehmen einholen und den Renovierungsaufwand in der neuen Wohnungen überschlägig berechnen.

Grundsätzlich gilt: Bleiben Sie realistisch und kalkulieren Sie eher pessimistisch – so bleibt Ihnen ausreichend Spielraum, wenn sich einzelne Positionen auf Ihrer Liste verteuern. Eine realistische Einschätzung der Gesamtkosten ist wichtig, um die optimale Kreditsumme zu ermitteln. Und da die Erfahrung zeigt, dass fast immer noch überraschende zusätzliche Kosten im Lauf des Umzugs auftauchen, gilt: Planen Sie von Anfang an auch einen kleinen Puffer mit ein.

Wie Bon-Kredit bei der Kreditsuche hilft

umzugskredit-bargeldWenn Sie kurz vor einem Umzug stehen, haben Sie sicherlich tausend Dinge zu erledigen. Da ist es gut, wenn Sie sich zumindest um eines nicht kümmern müssen: die Suche nach dem besten Umzugskredit. Denn wenn Sie möchten, dann übernehmen unsere Finanzierungsprofis diese Aufgabe für Sie. Sobald Sie uns Ihre kostenfreie Umzugskredit-Anfrage geschickt haben, machen wir uns auf die Suche nach der optimalen Finanzierung.

Möglichst niedrige Zinsen und eine rasche Abwicklung sind dabei die obersten Ziele. Wir schauen uns die Konditionen verschiedener Banken an und suchen bei bis zu 20 verschiedenen Geldhäusern nach dem besten Umzugskredit für Sie. Haben wir das perfekte Darlehen gefunden, erhalten Sie umgehend Ihr schriftliches Angebot per Mail und per Post.

Jetzt kostenloses Kreditangebot anfordern

 

 

Freundlicher Kredit-Service

Freundlichkeit und ein faires Miteinander werden bei Bon-Kredit groß geschrieben. Für alle Fragen rund um Ihren Umzugskredit bekommen Sie einen persönlichen Ansprechpartner, der Ihnen gerne weiterhilft.

Umzugskredit auch bei negativer Schufa

Auch bei Bon-Kredit wird im Rahmen der Kreditprüfung eine Schufa-Auskunft eingeholt. Im Gegensatz zu anderen Anbietern lehnen wir Ihre Anfrage aber nicht automatisch ab, wenn negative Schufa-Merkmale vorhanden sind. Millionen Menschen haben kleine Schönheitsfehler in ihrer Schufa-Auskunft – oftmals noch nicht einmal durch eigenes Verschulden.

Viele große Banken „bestrafen“ Kreditinteressenten mit einem angeblich zu niedrigen Schufa-Score, indem sie jeden Kreditwunsch sofort abschmettern. Bon-Kredit hingegen ist ehrlich daran interessiert, Ihnen zu helfen. Und das gilt ausdrücklich auch dann, wenn andere Ihre Kreditanfrage mit Verweis auf Schufa-Einträge bereits abgelehnt haben.

Umzugskredit mit und ohne Schufa

Auch bei negativen Schufa-Merkmalen können Sie mit Bon-Kredit einen regulären Umzugskredit erhalten. Sie sind somit nicht auf schufafreie Finanzierungen angewiesen, die in er Regel spürbar teurer sind.

In Ihrem eigenen Interesse suchen wir daher zunächst immer nach einem Kredit mit Schufa-Auskunft für Ihren Umzug. Nur wenn wir auf diesem Wege kein geeignetes Darlehen für Sie finden, konzentrieren wir uns im zweiten Schritt auf einen Umzugskredit ohne Schufa. Sie müssen dafür keine neue Anfrage stellen. Und natürlich gilt auch beim Umzugskredit ohne Schufa die uneingeschränkte Kostenlos-Garantie von Bon-Kredit. Das bedeutet: Sie brauchen niemals Vorkosten zu befürchten.

Jetzt hier klicken und kostenfreies Angebot für Ihren Umzugskredit sichern!