Kreditvermittlung

Eine Kreditvermittlung besteht in der konkreten Vermittlung von Ratenkrediten und Finanzierungen. Für die erfolgreiche Vermittlung eines Privatkredit oder Darlehen erhält der Kreditvermittler eine Provision. Diese Provision wird dem Kreditvermittler entweder vom Kunden oder von der Bank gezahlt und ist erst mit der Auszahlung des Ratenkredites oder Darlehens fällig.

Bon-Kredit vermittelt auch in schwierigen Fällen eine passende Kreditbank wo andere schon lange abgelehnt haben. Kunden profitieren über 40 Jahren Erfahrung in der Kreditvermittlung, welche sich mittlerweile über zwei Generationen erstreckt. Die Vergütung wird in die Ratenkredite mit eingerechnet und muss nicht separat bezahlt werden.

Seriöse Kreditvermittlung mit 40 Jahren Erfahrung

Eine gute Kreditvermittlung berücksichtigt Ihre Wünsche und bietet Ihnen maßgeschneiderte Lösungen. Sie bekommen nicht ein Standard-Angebot, das schon fertig in der Schublade liegt, sondern einen individuell für Sie erstellten Kreditvorschlag. Nur so ist gewährleistet, dass der angebotene Kredit zu 100 Prozent zu Ihnen passt. Die Kreditsumme muss ausreichend hoch sein, damit Sie sich Ihre Wünsche erfüllen können oder Ihre offenen Rechnungen bezahlen können. Gleichzeitig müssen die monatlichen Raten möglichst niedrig sein, damit Ihr Kredit Sie nicht finanziell überfordert.

Zu einer seriösen Kreditvermittlung gehört deshalb die vollkommen ehrliche und aufrichtige Beratung. Nicht immer können sich die Kreditinteressenten die gewünschte Finanzierung tatsächlich leisten. Bei objektiver Betrachtung zeigt sich mitunter, dass die Monatsraten zu hoch sein würden. Dann muss eine seriöse Kreditvermittlung zu einem niedrigeren Kredit raten und ausschließlich verantwortbare Angebote vorlegen.

Kreditvermittlung ohne Vorkosten

Ein weiterer sehr wichtiger Punkt, der eine wirklich gute Kreditvermittlung ausmacht, ist der vollständige Verzicht auf Vorkosten. Bei Bon-Kredit müssen Sie niemals einen Cent vorab bezahlen. Sie können kostenlos Ihre Kreditanfrage online absenden, und Sie erhalten kostenfrei Ihr individuelles Angebot. Sie können es in Ruhe prüfen und vollkommen frei entscheiden, ob Sie es annehmen möchten. Sie sind selbstverständlich nicht verpflichtet, den angebotenen Kredit abzurufen. Wenn Sie das Darlehen nicht haben möchten, löschen Sie unser Angebot einfach. In diesem Fall entstehen Ihnen natürlich ebenfalls kein Kosten.

Die Aufgaben einer Kreditvermittlung

Die Kreditvermittlung spart Zeit und Geld bei der Suche nach einem perfekten Kredit.
– Sie sparen Geld, weil die Konditionen oft deutlich besser sind als bei einer Suche auf eigene Faust.
– Sie sparen Zeit, weil der Vergleich verschiedener Kreditangebote bei der Kreditvermittlung besonders schnell geht.

Um den bestmöglichen Kredit zu finden, müssen Sie nicht bei vielen verschiedenen Stellen nach einem Kredit fragen. Es genügt stattdessen eine Anfrage bei der Kreditvermittlung. Hier leiten die Experten dann alles Erforderliche in die Wege und recherchieren für Sie bei bis zu 20 verschiedenen Banken die aktuellen Konditionen.

Persönliche Kreditberatung

Die Vermittlung von Krediten ist nur ein Teil der Aufgabe. Es geht auch um kompetente und freundliche Beratung. Diese bekommen Sie bei Bon-Kredit seit mehr als vier Jahrzehnten. Von Beginn an haben Sie einen persönlichen Ansprechpartner, den Sie direkt anrufen oder anmailen können. Sie landen nicht in einem anonymen Callcenter, wo niemand recht Bescheid weiß – sondern Sie bekommen die direkte Durchwahl Ihres persönlichen Kreditexperten. So ist garantiert, dass Sie auf Ihre Fragen schnell eine Antwort erhalten und dass Sie auch Ihre Wünsche schnell und unkompliziert äußern können.