Bei der Kreditsuche ist Ehrlichkeit Trumpf

Kreditsuche ohne VorkostenVertrauen ist bei Geldgeschäften aller Art eine wichtige „Währung“. Das gilt bei Krediten ganz besonders. Für Ihre Kreditsuche brauchen Sie einen Partner, auf den Sie sich in jeder Situation verlassen können und der auch in schwierigen Phasen zu Ihnen steht. Bon-Kredit ist ein solcher Partner, der Sie nicht plötzlich im Regen stehen lässt, wenn es mal kompliziert wird. Von Bon-Kredit bekommen Sie ehrliche Beratung und schnelle Hilfe.

Kreditsuche erfordert Ehrlichkeit

Doch Ehrlichkeit ist keine Einbahnstraße: Auch Sie müssen mit offenen Karten spielen. Denn nur dann kann Bon-Kredit Sie optimal unterstützen und einen wirklich günstigen Kredit für Sie finden.

Wenn Sie einen Kredit aufnehmen möchten, dann stellt Ihnen der potenzielle Kreditgeber ein paar Fragen zu Ihren finanziellen Verhältnissen. Das Einkommen ist dabei ebenso von Belang wie vorhandene Schulden und sonstige Verpflichtungen. Auch Bon-Kredit fragt einige Eckdaten bei Ihnen ab.

  • Manche Kreditinteressenten denken, dass sie durch „kosmetische Korrekturen“ an den Zahlen Ihre Chancen auf einen Kredit erhöhen können. Sie „vergessen“ einen alten Kreditvertrag oder laufende Ratenzahlungen.
  • Das verfügbare Einkommen hingegen wird gerne mal ein wenig „aufgerundet“. Das ist jedoch im einen wie im anderen Fall eine schlechte Idee.

Denn selbstverständlich müssen sämtliche Angaben auch nachweisbar sein. Am Ende schaden sich Kreditsuchende durch kleine und große Mogeleien nur selbst.

Stellen Sie sich einmal vor, Bon-Kredit findet auf der Basis der Angaben vom Kreditinteressenten ein Darlehen zu Top-Konditionen. Doch dann stellt sich heraus, dass das Einkommen in Wahrheit viel geringer ist und dass außerdem noch ein alter Kredit abbezahlt werden muss. Auf dieser Grundlage will der Bankpartner dann kein Geld geben, und die Anfrage ist gescheitert.

Erfolgreiche Kreditsuche auch in schwierigen Fällen

Das wirklich Ärgerliche am eben geschilderten Beispiel: Hätte der Interessent von Anfang an mit offenen Karten gespielt, hätte Bon-Kredit gleich bei anderen Banken nach einer Finanzierung suchen können. Denn es gibt ja durchaus Geldhäuser, die auch an Kunden mit schwacher Bonität und schlechter Schufa Kredite vergeben. Bon-Kredit kennt diese Banken und kann Ihnen deshalb sehr effektiv helfen – das gelingt aber eben nur, wenn Sie in Ihrer Anfrage vollständige und ehrliche Angaben machen. Selbst wenn Sie glauben, dass Sie zum Beispiel wegen negativer Schufa-Einträge keine Finanzierung bekommen können, beweist Ihnen Bon-Kredit oft das Gegenteil. Probieren Sie es aus: Hier geht es direkt zum Online-Kreditantrag…

Hinterlasse eine Antwort

CAPTCHA-Bild

*