Der teuerste Tag im Leben

Kredit für die Hochzeit aufnehmenEs soll der schönste Tag im Leben sein, und für viele Menschen ist es auch der teuerste: Wenn die Hochzeitsglocken läuten, müssen Braut und Bräutigam tief in die Tasche greifen.

Kaum eine Hochzeit kostet weniger als 10.000 Euro, oft summieren sich die Aufwendungen sogar auf 15.000 Euro und mehr.

Immer weniger Paare „trauen“ sich

Angesichts niedriger Zinsen finanziert eine wachsende Zahl von angehenden Ehepaaren die Hochzeitssause mit einem Kredit.

Insgesamt gaben sich im Jahr 2013 genau 373.655 Paare das Jawort – wieder einmal weniger als im Jahr zuvor. Die Hochzeits-Statistik weist seit den 1980er Jahren einen stetigen Abwärtstrend auf. Immer mehr Paare favorisieren ein gemeinsames Leben ohne Trauschein.

Diejenigen, die sich gegen den allgemeinen Trend stemmen und sich ganz bewusst für eine Hochzeit entscheiden, lassen sich dabei nicht lumpen. Mag die absolute Zahl der Hochzeiten auch zurückgehen, der Umsatz von Brautmodengeschäften, Hochzeitsplanern & Co. sinkt nicht – sondern er steigt sogar.

Denn jedes einzelne Brautpaar lässt sich seinen besonderen Tag immer mehr Geld kosten.

Kosten für die Hochzeit steigen

Rund 10.000 Euro, so heißt es aus der Branche, seien für eine Hochzeit heute „Durchschnitt“. Wer es ein wenig spektakulärer und pompöser haben möchte, ist auch schnell mit 15.000 oder 20.000 Euro dabei. Kostentreiber ist vor allem der Wunsch nach Exklusivität und nach dem, was „die anderen“ nicht haben: exotische und besonders teure Blumen, ein Schloss als Kulisse für die große Feier oder eine Musik- und Lichtshow, die eher an ein Popkonzert erinnert als an eine private Veranstaltung.

Die Kosten für das Brautkleid und den Anzug des Bräutigams machen heute oft gerade mal noch zehn Prozent der gesamten Aufwendungen aus. Die Ringe hingegen dürfen nach Meinung vieler Paare ruhig teurer sein.

Für die Hochzeit Kredit aufnehmen

Wer seine Hochzeit aus eigenen Mitteln finanzieren will, muss frühzeitig anfangen zu sparen. Viele Verliebte wollen aber nicht jahrelang warten, bis sie endlich die Ringe tauschen können. Die Lösung: ein Kredit. Immer mehr Brautpaare leihen sich das Geld, das sie für ihren „perfekten Tag“ brauchen. Und die Zinsen sind derzeit so niedrig wie nie zuvor – ein Grund mehr, seiner oder seinem Liebsten jetzt einen Antrag zu machen . . .
>>


Das könnte Sie auch interessieren:

6 Gründe für eine Kreditabsage von der Bank

Stiftung Warentest rät: Kreditangebote vergleichen

 

Hinterlasse eine Antwort

CAPTCHA-Bild

*