Chechliste: Voraussetzungen für einen Ratenkredit

Sofortkredit auch mit schlechter SchufaBon-Kredit möchte möglichst vielen Menschen mit einem günstigen Sofortkredit helfen. Deshalb gibt es nur sehr wenige Voraussetzungen, die für eine erfolgreiche Kreditanfrage erfüllt sein müssen.

  • Bei vielen anderen Kreditvermittlern sind zum Beispiel bestimmte Personengruppen von vornherein ausgeschlossen.
  • Oft haben etwa Rentner oder Selbständige kaum Chancen auf ein Darlehen.
  • Bon-Kredit hingegen kümmert sich um jeden Interessenten mit der gleichen Intensität und bemüht sich in jedem einzelnen Fall um bestmögliche Kreditkonditionen. Bon-Kredit verhilft Rentnern und Selbständigen genauso gerne zu einem Sofortkredit wie Arbeitnehmern und Beamten.

Voraussetzungen für Ihren Sofortkredit

Zwei Voraussetzungen müssen Sie als Interessent für eine erfolgreiche Kreditsuche allerdings erfüllen:

  • Ihr Wohnsitz muss sich in Deutschland befinden.
  • Und Sie müssen ein regelmäßiges Einkommen in ausreichender Höhe nachweisen können.

Falls Sie keine eigenen Einkünfte haben, finden Sie vielleicht einen Mitantragsteller mit einem festen Gehalt. Dann kann Ihnen Bon-Kredit in vielen Fällen zu einem Sofortkredit verhelfen, auch wenn Sie selbst gerade arbeitslos sind oder als Existenzgründer keine Sicherheiten vorweisen können.

Sofortkredit auch bei negativen Schufa-Merkmalen

Sollten Sie den einen oder anderen negativen Eintrag bei der Schufa haben, ist das übrigens kein Problem. Eine gute Schufa-Auskunft ist ausdrücklich keine zwingende Voraussetzung für einen Kredit. Denn Bon-Kredit ermöglicht Ihnen in vielen Fällen auch bei negativen Schufa-Einträgen die Aufnahme eines Kredits. Dank der sehr guten Kontakte zu Banken im In- und Ausland sind häufig schnelle und unbürokratische Lösungen möglich, die Sie anderswo vergeblich suchen.

Hinterlasse eine Antwort

CAPTCHA-Bild

*