Kann ich meinen kürzlich ausgezahlten Kredit aufstocken? 11 Fragen an Bon-Kredit

Kredit für alle? Die Antwort von Bon-KreditTag für Tag erreichen uns viele Fragen unserer Kunden. Da manche Themen immer wieder zur Sprache kommen, haben wir die elf häufigsten Fragen und unsere Antworen in einer kleinen Serie zusammengestellt.

Heute ist diese Frage an der Reihe: Kann ich meinen kürzlich ausgezahlten Kredit aufstocken?

Das Leben verändert sich jeden Tag, und manchmal tauchen unerwartete Kosten auf. In diesem Fall braucht man oft schnell einen Kredit – doch was, wenn vor kurzem bereits ein Darlehen ausgezahlt wurde? Lässt sich die Finanzierung dann einfach aufstocken?

Die Antwort: Eine Aufstockung ist in der Regel frühestens fünf bis sechs Monate nach der Auszahlung des letzten Kredites möglich. Theoretisch können wir auch vorher einen Versuch starten, praktisch stehen die Chancen dann allerdings nicht besonders gut. Der Grund ist simpel: Die Banken gehen davon aus, dass mit einem ausgezahlten Darlehen der aktuelle Finanzbedarf erst einmal gedeckt sein sollte. Wenn sich nun schon wenige Wochen nach der Überweisung erneut eine Lücke auftut, dann werten die Institute das als negatives Signal. Wer bereits kurz nach einer Kredit-Auszahlung wieder Geld braucht, der kann den Eindruck erwecken, dass er seine Finanzen nicht „im Griff“ hat. Das muss natürlich keineswegs so sein, die Banken interpretieren eine weitere Kreditanfrage aber schnell in diesem Sinn.

Anders sieht es aus, wenn die Kreditraten fünf bis sechs Monate immer pünktlich geflossen sind. In diesem Fall ist das Signal an die Banken ein komplett anderes und ausschließlich positives: Als Kreditnehmer zeigen Sie, dass Sie verlässlich sind und dass Sie Ihren Kredit ordnungsgemäß bedienen. Sie erweisen sich als zuverlässiger und ehrlicher Rückzahler, wie ihn sich jede Bank wünscht. Deshalb stoßen Sie jetzt mit Ihrem Kreditwunsch auch sehr viel eher auf offene Ohren.

Ein Tipp noch zum Schluss: Wir raten unseren Kunden immer, die Kreditsumme nicht zu knapp zu kalkulieren. Wenn Sie aktuell 3.000 Euro brauchen und dann diesen Betrag als Kredit aufnehmen, haben Sie keinen Puffer für unerwartete Ausgaben. Entscheiden Sie sich jedoch direkt für 4.000 oder 5.000 Euro als Kreditsumme, können Sie sich eine Reserve anlegen. Sie müssen dann nicht den teuren Dispokredit nutzen, wenn plötzlich eine größere Ausgabe ansteht. Und Sie brauchen auch nicht bereits kurz nach der Auszahlung Ihres Darlehens erneut nach einer Finanzierung zu fragen.

Hinterlasse eine Antwort

CAPTCHA-Bild

*