Kein Kredit wegen „schlechter Schufa“ – kann Bon-Kredit helfen?

In der heutigen Folge unserer regelmäßigen Kreditsprechstunde beschäftigen wir uns mit einem echten „Dauerbrenner“: negative Schufa-Merkmale und deren Auswirkungen auf die Kreditsuche.

Diese Daten sammelt die Schufa

Die Schufa sammelt unzählige Daten über deutsche Verbraucher. Das Unternehmen verfügt nach eigenen Angaben über mehrere hundert Millionen Datensätze.

Bei der Schufa werden zum Beispiel Kontoeröffnungen, Kredite, Leasinggeschäfte, Handverträge und vieles mehr gespeichert. Banken, bei denen Sie nach einem Kredit fragen, können die Informationen bei der Schufa anfordern.

Solange nur positive Einträge vorhanden sind, gibt es keine Probleme. Liegen jedoch Negativmerkmale vor, führt das bei den meisten großen Banken automatisch zu einer Ablehnung Ihres Kreditwunsches.

Wie kommen negative Schufa-Merkmale zustande?

Wenn Sie zum Beispiel Ihre Handyrechnung nicht bezahlen, bei einem Versandhaus in Zahlungsverzug geraten oder Ratenverpflichtungen nicht wie vereinbart nachkommen, dann landen die Informationen darüber bei der Schufa.

Negativmerkmale bleiben in der Regel mehrere Jahre lang gespeichert und verschlechtern Ihren Schufa-Score. Mitunter werden Verbraucher jedoch auch ohne ersichtlichen Grund negativ von der Schufa bewertet. Einer Studie zufolge ist sogar fast jeder zweite Datensatz bei der Schufa falsch.

Was tun bei „schlechter Schufa“?

Ihre Hausbank und viele andere Großbanken vergeben an Kunden mit einer „schlechten Schufa“ normalerweise keine Kredite – egal, wie die negative Einstufung zustande gekommen ist.

Bon-Kredit lässt Sie in einem solchem Fall nicht im Regen stehen. Denn unsere Bankpartner entscheiden nicht allein auf der Basis der Schufa-Auskunft. Wenn Sie ein ausreichendes Einkommen haben, können Sie auch bei negativen Schufa-Merkmalen ein faires und günstiges Darlehen erhalten.

Nur weil Sie also von Ihrer Hausbank eine Absage erhalten haben, bedeutet das noch lange nicht, dass Sie mit Bon-Kredit ebenfalls kein Darlehen finden können – oft ist genau das Gegenteil der Fall. „Wie fangen an, wo andere aufhören“, ist ein Leitspruch von Bon-Kredit.

Unsere Einladung: Stellen Sie uns auf die Probe! Wenn es eine Möglichkeit für Sie gibt, einen günstigen Kredit aufzunehmen, dann werden wir diese Möglichkeit finden. Fordern Sie jetzt kostenfrei Ihr Angebot an und lassen Sie sich überzeugen! Auch im Falle einer Ablehnung entstehen Ihnen selbstverständlich keine Kosten.

>>


Das könnte Sie auch interessieren:

Millionär kriegt keinen Handyvertrag – wegen schlechter Schufa

Welche Rolle spielt die Schufa bei der Kreditsuche?

Experten-Tipp: Kostenlose Selbstauskunft von der Schufa holen!

 

 

Hinterlasse eine Antwort

CAPTCHA-Bild

*