Kredite: Online-Kunden sind zufriedener

Wer Kredite online aufnimmt, ist oft zufriedenerWer sich seinen Kredit übers Internet holt, ist zufriedener – das zeigt eine aktuelle Umfrage.

Wenn man nach dem Abschluss des Kreditvertrags feststellt, dass man zu hohe Zinsen zahlt, ist der Ärger groß.

Deshalb gilt: Immer vor der Unterschrift verschiedene Angebote miteinander vergleichen (lassen)! Dann steigen die Chancen, ein wirklich günstiges Darlehen zu finden.

Fakt ist: Vier von fünf Kreditkunden sind mit ihrer Finanzierung zufrieden, nur 20 Prozent sind nicht zufrieden.

Besonders auffällig: Der Anteil der unzufriedenen Kreditnehmer ist bei den Filialbanken doppelt so hoch wie bei Online-Kunden.

Flexible Kredite nach Maß

Einer der Gründe: Filialbanken können immer nur „ihren“ Kredit zu starren Konditionen anbieten, während Internetanbieter wie Bon-Kredit aus einer Reihe von Angeboten ganz flexibel das beste auswählen können.

So profitieren Sie als Kreditkunden im Internet von niedrigeren Zinsen und sparen mehrere hundert oder sogar einige tausend Euro.

Jedes Jahr wird der Anteil der online vergebenen Kredite größer. Eigentlich müssten Filialbanken versuchen, mit besonderem Service und exzellenter Beratung gegenzusteuern. Doch das Gegenteil ist der Fall. Bei einer Untersuchung der Stiftung Warentest waren zehn von zwölf Kreditangeboten der großen Banken „mangelhaft“.

Ganz anders das Bild bei den Internetkrediten: Vier von fünf Anbietern bekamen von der Stiftung Warentest die Höchstnote „sehr gut“.

Wollen auch Sie erleben, wie wirklich guter Kredit-Service online funktioniert? Dann holen Sie sich jetzt gleich Ihr persönliches Kreditangebot bei Bon-Kredit – 100% ohne Vorkosten:

>> DIREKT ZUR KOSTENFREIEN KREDITANFRAGE

Hinterlasse eine Antwort

CAPTCHA-Bild

*