Mein Kredit läuft noch, ich brauche aber mehr Geld. Geht das? 11 Fragen an Bon-Kredit

Kleinkredite gibt es bei Bon-Kredit schon ab 200 EuroTag für Tag erreichen uns viele Fragen unserer Kunden. Manche Themen kommen dabei immer wieder zu Sprache. Deshalb haben wir die elf häufigsten Fragen und unsere Antworen in einer kleinen Serie zusammengestellt.

Heute ist diese Frage an der Reihe: Mein Kredit läuft noch, ich brauche aber mehr Geld. Geht das?

Neben- oder Zusatzkredite sind bei Bon-Kredit grundsätzlich möglich, wenn die Rahmenbedingungen stimmen. Wichtig ist vor allem, dass die monatliche Belastung durch den alten und den neuen Kredit nicht zu hoch wird.

In vielen Fällen ist es sinnvoll, nicht einfach ein zusätzliches Darlehen aufzunehmen, sondern den alten und den neuen Kredit zusammenzufassen. Dabei wird die bisherige Finanzierung abgelöst – angesichts der aktuell historisch niedrigen Zinsen ist das oft ein sehr lohnender Schritt.

Ein Beispiel zur Verdeutlichung: Sie haben vor drei Jahren einen Kredit aufgenommen, bei dem noch 5.000 Euro offen sind. Nun möchten Sie ein anderes Auto kaufen und eine Waschmaschine kaufen und brauchen dafür 8.000 Euro. Sie fragen dann nicht nur nach den aktuell gewünschten 8.000 Euro, sondern wählen 13.000 Euro als Kreditsumme. Mit 5.000 Euro wird das alte Darlehen auf einen Schlag getilgt, die 8.000 Euro fließen direkt auf Ihre Konto.

Sie müssen somit auch nach der Aufnahme des neuen Kredits nicht an verschiedene Stellen zahlen, sondern haben nur eine finanzierende Bank als Ansprechpartner. Und da heute neu abgeschlossene Kredite oft deutlich günstiger sind als Altverträge, können Sie durch die Ablösung des alten Darlehens viel Geld sparen. Schließlich profitieren Sie fortan bei der gesamten Finanzierungssumme von den momentan sehr niedrigen Zinsen.

Hinterlasse eine Antwort

CAPTCHA-Bild

*