Steigen die Kreditzinsen bald wieder?

Bevor die Kreditzinsen wieder steigen: Jetzt günstige Konditionen sichernUnternehmen und Privatpersonen haben sich daran gewöhnt, dass sie für ihre Kredite nur sehr niedrige Zinsen zahlen müssen. Doch damit könnte bald Schluss sein, sagen Experten.

Wie kam das derzeitige extrem niedrige Zinsniveau zustande?
Um die Entwicklung zu verstehen, hilft ein Blick ins Jahr 2008. Damals begann die internationale Finanzkrise, die in der Folge ganze Länder an den Rand des Abgrunds brachte.

Um die Wirtschaft anzukurbeln, senkten die Zentralbanken rund um den Globus ganz massiv die Zinsen. Die Europäische Zentralbank (EZB), die Fed in den USA und auch die Notenbanken in Asien zogen an einem Strang. Die Zinsen sanken immer weiter, bis sie schließlich praktisch bei Null angelangt waren.

Für die Banken zum Beispiel im Euro-Raum bedeutete dies, dass sie sich frisches Geld von der EZB beinahe zum Nulltarif besorgen konnten.

Warum „verschenkte“ die EZB das Geld an die Banken? Damit die Geldhäuser einer ihrer wichtigsten Aufgaben nachkommen und in großem Stil Kredite vergeben konnten.

Kreditzinsen werden wieder anziehen

Beendet ist die Finanz- und Wirtschaftskrise zwar noch nicht – doch viele Länder stehen heute deutlich besser da als vor einigen Jahren. Es mehren sich deshalb die Anzeichen, dass die Notenbanken ihre Niedrigzins-Politik in absehbarer Zeit beenden werden.

Wenn dann die Zinsen wieder steigen, dann hat das sofort Auswirkungen auf die Kreditangebote der Banken. Darlehen aller Art werden dann wieder teurer, weil die Zinsen auf breiter Front steigen. Wer also eine größere Investition plant, der sollte nicht zu lange warten – denn so günstig wie derzeit werden Kredite wohl schon bald nicht mehr zu bekommen sein.

Hinterlasse eine Antwort

CAPTCHA-Bild

*