Von Ihrer Kreditanfrage bis zur Gutschrift des Darlehens auf Ihrem Konto vergehen oft nur wenige Tage. Lesen Sie hier alle Details zum Ablauf – und darüber, was Sie tun können, um die Auszahlung zu beschleunigen.

Alles beginnt mit Ihrer kostenfreien Kreditanfrage, die Sie in vier bis fünf Minuten online ausfüllen können. Mit dieser Anfrage übermitteln Sie uns alle wichtigen Informationen, die für die Bearbeitung Ihres Kreditwunsches benötigt werden.

Innerhalb weniger Sekunden erfolgt die Vorprüfung, mit der wir Ihre Chancen auf eine schnelle Kreditzusage ermitteln. Anschließend kümmern sich unsere Kreditexperten persönlich um Ihr Darlehen – indem sie mit bis zu 20 verschiedenen Banken verhandeln. Dabei geht es immer um die Frage, wo Sie Ihren Wunschkredit zu den bestmöglichen Konditionen erhalten können.

Über den Stand der Bearbeitung halten wir Sie jederzeit auf dem Laufenden, zum Beispiel per Mail oder telefonisch. Wenn noch Fragen offen sind, dann klären wir sie zügig und zielorientiert. Sie bekommen auch direkt einen Hinweis, wenn bestimmte Unterlagen wie etwa Verdienstnachweise oder Kontoauszüge benötigt werden. Ihren unterschriftsreifen Kreditvertrag erhalten Sie vorab per Mail und anschließend auch per Post.

Um das Darlehen abzurufen, senden Sie den unterzeichneten Vertrag (ggf. zusammen mit den erforderlichen Unterlagen) an uns bzw. die Bank zurück. Nach der Schlussprüfung erfolgt dann umgehend die Auszahlung Ihres Kredites auf Ihr Girokonto.

Besonders wichtig: Bei Bon-Kredit fallen niemals Vorkosten an, und Sie gehen mit Ihrer Anfrage keinerlei Verpflichtung ein. Sie allein entscheiden also, ob Sie ein angebotenes Darlehen in Anspruch nehmen möchten. Und auch im Falle einer Ablehnung brauchen Sie natürlich keinerlei Kosten zu tragen.