Karibik statt Baggersee…

Lust auf Karibik, aber der Inhalt der Urlaubskasse reicht nur für einen Ausflug zum Baggersee? Kein Problem: Mit einem Urlaubskredit wird der Wunsch vom Luxusurlaub jetzt schon ab 50 Euro im Monat möglich*.

Erst sparen, dann verreisen? Kann man so machen. Aber die Urlaubssaison startet jetzt, und die großen Ferien stehen vor der Tür. Zum Füttern des Urlaubs-Sparschweins bleibt da nicht mehr genug Zeit. Clevere Urlauber drehen den Spieß deshalb um: Sie sparen einfach nachträglich. Wir erklären, wie das funktioniert.

Das haben Sie sich verdient: Kredit für Ihren Urlaub

Das Konzept ist ebenso einfach wie genial: Zum Beispiel 1.000 Euro Urlaubskredit gibt es bei Bon-Kredit schon für 50 Euro im Monat bei weniger als zwei Jahren Laufzeit*. Noch heute den Urlaub buchen und den Reisepreis anschließend ganz bequem in günstigen Monatsraten abzahlen – so lautet die Devise. Mindestens alle zwei Jahre ist auf diese Weise ein echter Luxusurlaub drin, ohne dass man zwischendurch den Gürtel enger schnallen muss. Das ist Lebensqualität pur!

Über Bon-Kredit sind günstige Urlaubskredite übrigens auch dann möglich, wenn andere schon abgelehnt haben und wenn es finanziell momentan nicht so rosig aussieht. Schließlich braucht man ein paar Tage Erholung umso dringender, wenn Ärger und Stress den Alltag bestimmen.

Für eine schnelle Zusage unserer Bankpartner gibt es nur sehr wenige Voraussetzungen. Am wichtigsten ist ein festes Arbeitseinkommen, das am besten 1.300 Euro netto im Monat (oder mehr) betragen sollte. Dass ein Kreditnehmer mindestens 18 Jahre alt sein muss, versteht sich von selbst. Auch der Wohnsitz in Deutschland ist Pflicht – ansonsten gibt es kaum Bedingungen. Insbesondere eine blütenweiße Weste bei der Schufa ist NICHT erforderlich.

Haben Sie auch Lust bekommen, sich jetzt Ihre großen Urlaubsträume mit kleinen Monatsraten zu erfüllen? Dann holen Sie sich direkt hier Ihren Urlaubskredit ohne Vorkosten!

*unverbindliche Beispielberechnung