Studium finanzieren mit dem günstigen Studentenkredit

von Bon-Kredit.de!

Kreditbetrag

monatliche Rate

Laufzeit:   Monate

KOSTENLOSE Kreditanfrage

PROFESSIONELLE Beratung

VERTRAUENSVOLLER Service

Studium finanzieren mit dem günstigen Studentenkredit

Kreditbetrag

monatliche Rate

Laufzeit:   Monate

KOSTENLOSE Kreditanfrage

PROFESSIONELLE Beratung

VERTRAUENSVOLLER Service

Studentenkredit: Die wichtigsten Fakten im Überblick

Studentenkredit: Die wichtigsten Fakten im Überblick

  • Ein Studentenkredit ist prinzipiell ein herkömmlicher Ratenkredit, der in einer Summe vollständig ausbezahlt und in monatlichen Raten zurückgezahlt wird.
  • Ein Studentenkredit steht meist zur freien Verfügung, d.h. Sie können selbst entscheiden, wofür Sie das Geld verwenden: Studiengebühren, PC oder Laptop, Studienunterkunft, Auslandsaufenthalte oder Schreibwaren lassen sich mit dem Studienkredit bezahlen.
  • Studentenkredite sind vor allem für Studierende gedacht, die Studienaufwendungen nicht aus eigener Tasche bezahlen können und keine finanzielle Unterstützung durch ihre Eltern erhalten.
  • Auch mit geringem Einkommen kann ein Studentenkredit bewilligt werden. Unsere Partnerbanken wissen ob der Situation vieler Studenten und gewähren oft Studentenkredite trotz schwächerer Bonität.

„Guten Tag! Mein Name ist Fabian Krüger und ich bin Finanzexperte auf Bon-Kredit.de. Ich freue mich, dass Sie sich für Bon-Kredit entschieden haben, um Ihren persönlichen und kostengünstigen Studentenkredit zu beantragen.

Direkt zu Anfang möchte ich Sie darauf hinweisen, dass ein Studentenkredit ganz flexibel eingesetzt werden kann. Unsere Studentenkredite mit extrem niedrigen Monatsraten können Sie nutzen, um alle Arten von Fahrzeugen zu finanzieren – vom Auto bis zum Motorrad..“

Fabian Krüger

Finanzexperte, Bon-Kredit.de

  • Ein Studentenkredit ist prinzipiell ein herkömmlicher Ratenkredit, der in einer Summe vollständig ausbezahlt und in monatlichen Raten zurückgezahlt wird.
  • Ein Studentenkredit steht meist zur freien Verfügung, d.h. Sie können selbst entscheiden, wofür Sie das Geld verwenden: Studiengebühren, PC oder Laptop, Studienunterkunft, Auslandsaufenthalte oder Schreibwaren lassen sich mit dem Studienkredit bezahlen.
  • Studentenkredite sind vor allem für Studierende gedacht, die Studienaufwendungen nicht aus eigener Tasche bezahlen können und keine finanzielle Unterstützung durch ihre Eltern erhalten.
  • Auch mit geringem Einkommen kann ein Studentenkredit bewilligt werden. Unsere Partnerbanken wissen ob der Situation vieler Studenten und gewähren oft Studentenkredite trotz schwächerer Bonität.

„Guten Tag! Mein Name ist Fabian Krüger und ich bin Finanzexperte auf Bon-Kredit.de. Ich freue mich, dass Sie sich für Bon-Kredit entschieden haben, um Ihren persönlichen und kostengünstigen Autokredit zu beantragen.

Direkt zu Anfang möchte ich Sie darauf hinweisen, dass ein Autokredit nicht unbedingt ein Auto finanzieren muss. Unsere Autokredit mit extrem niedrigen Monatsraten können Sie nutzen, um alle Arten von Fahrzeugen zu finanzieren – vom Auto bis zum Motorrad..“

Fabian Krüger

Finanzexperte, Bon-Kredit.de

Beantragen Sie direkt Ihren günstigen Studentenkredit

Was ist ein Studentenkredit?

Ein Studentenkredit ist für sich genommen keine eigene Kreditform, sondern im Grunde nichts anderes als ein herkömmlicher Ratenkredit. Dies bedeutet, dass man lediglich die standardisierten Kriterien erfüllen muss, um einen Studentenkredit zu erhalten. Prinzipiell muss man also nicht einmal studieren.

Wenn von einem Studentenkredit gesprochen wird, dann ist damit eher der Verwendungszweck gemeint. Denn klar, gerade Studenten müssen teils horrende Kosten im Studium tragen, die sich meist nicht durch BAföG oder den Nebenjob tragen lassen.

Nichtsdestotrotz ist ein Studentenkredit nicht an einen spezifischen Verwendungszweck gebunden. Trotzdem sollten Sie bei der Antragstellung angeben, für welche Investitionen und Kosten das Studenten Darlehen verwendet werden soll.

Was kann mit einem Studentenkredit finanziert werden?

Mit dem Studentenkredit finanzieren Sie prinzipiell alles, was während des Studiums auf Sie zukommen kann. Je nach Ihrer individuellen finanziellen Situation können das nur einzelne Anschaffungen sein wie ein neuer Laptop oder aber auch alle Aufwendungen, die während der Studienzeit auf Sie zukommen.

Je nach Studiengang können diese Aufwendungen ganz unterschiedlicher Natur sein. Im IT-Studium beispielsweise werden Sie einen leistungsfähigerer Notebook brauchen als im Germanistikstudium. Studieren Sie beispielsweise nebenberuflich, dürften Studiengebühren für eine private Hochschule deutlich höher ausfallen als an der staatlichen Präsenzuniversität.

  • Schreibwaren aller Art
  • Elektronische Hardware wie PC, Laptop o.Ä.
  • Software und Programme wie MS Office, Adobe Photoshop und Co.
  • Basisausstattung für das Studium wie Taschenrechner, Rucksack etc.
  • Unterkunft in WG, eigener Wohnung oder Studentenwohnheim
  • Verpflegung
  • Reisekosten, z.B. für ein Praktikum, und Auslandsaufenthalte
  • Studiengebühren, beispielsweise auch für ein berufsbegleitendes Online-Studium

STUDENTENKREDIT BEANTRAGEN IN DER PRAXIS

Studentenkredit Auszahlung: die Schritt-für-Schritt-Anleitung

Ermitteln Sie Ihren Kreditbedarf::
Bei einer Studiumfinanzierung bestimmt sich die Kreditsumme nicht von selbst. Bedenken Sie, dass es während des Studiums ganz verschiedene Kostenpunkte gibt, sowohl einmalige Anschaffungen wie wiederkehrende Aufwendungen. Planen Sie auch immer einen finanziellen Puffer für unvorhergesehene Ausgaben ein. Beispielsweise werden Sie zum Studienbeginn noch nicht zwingend wissen, ob Sie womöglich einen Auslandsaufenthalt finanzieren müssen.

Wählen Sie die günstigste Monatsrate::
Im zweiten Schritt müssen Sie ermitteln, wie hoch die Rate für die Tilgung des Kredits sein kann. Eine Haushaltsrechnung mit einer Gegenüberstellung von Einnahmen und Ausgaben ist hier hilfreich, um festzustellen, wie viel Geld Sie im Monat für die Tilgung des Studentenkredits aufwenden können. Am besten halten Sie die Raten niedrig und die Laufzeit hoch, um während des Studiums finanziell nicht überlastet zu sein.

Fordern Sie Kreditangebote an:
Haben Sie die Rahmenbedingungen abgesteckt, können Sie bei Bon-Kredit.de eine 100-prozentig kostenlose und unverbindliche Kreditanfrage stellen. Geben Sie einfach Ihre persönlichen Daten an sowie die Darlehenssumme und die gewünschte Laufzeit. Daraufhin vergleichen wir verschiedene Kreditangebote unserer Partnerbanken. Ihnen entstehen natürlich keinerlei Kosten.

Beantragen Sie Ihren Studentenkredit:
Bereits nach kurzer Zeit erhalten Sie von uns das Kreditangebot mit den besten Konditionen für die Finanzierung Ihres Studiums. Wir verhandeln für Sie mit unseren 20 Partnerbanken und können somit das individuell passende und günstigste Kreditangebot für Sie finden. Sie erhalten die nötigen Kreditunterlagen per E-Mail und per Post.

Erhalten Sie Ihren Studentenkredit ausbezahlt:
Haben Sie sich für ein Kreditangebot entschieden, senden Sie uns den Kreditvertrag und gegebenenfalls alle benötigten Unterlagen zu. Die Dokumente können Sie bequem mit dem Smartphone fotografieren und hochladen oder per E-Mail an uns senden. Alternativ bieten wir natürlich auch den Weg per Post oder per Fax an. Nach einer Abschlussprüfung wird die Auszahlung des Studentenkredits in die Wege geleitet und Sie erhalten innerhalb von ein bis zwei Banktagen das Geld auf Ihr Girokonto.

Tipps zum Studentenkredit: So erhalten Sie günstigere Konditionen für die Studiumfinanzierung!

„Bildung und Weiterbildung sind wichtig, nicht nur für einen persönlich, sondern auch für Land, Wirtschaft und Gesellschaft. Leider ist Bildung aber auch mit Kosten verbunden. Insbesondere junge Menschen, die nach der Schule direkt ins Studium einsteigen, haben es schwer – insbesondere finanziell. Viele Banken vergeben grundsätzlich keine Kredite an Studenten aufgrund mangelnder Bonität und fehlener Einnahmen. Nicht so bei Bon-Kredit. Wir helfen Ihnen bei Ihrer Aus- oder Weiterbildung, ob im Studium oder im Betrieb, und vermitteln Ihnen günstige Kredite für Studenten und Azubis, passend für Ihren individuellen Bildungsweg.“

Die wichtigsten Voraussetzungen für günstige Konditionen

Bei Bon-Kredit.de haben Sie die Möglichkeit, die Laufzeit des Darlehens an Ihre finanzielle Situation anzupassen. Ein Studium dauert mehrere Jahre an. Am besten wählen Sie die Kreditlaufzeit so, dass die Raten möglichst gering ausfallen, damit Sie während der Studienzeit keine finanziellen Probleme bekommen.

Die kostenlose Sondertilgung, die unsere Partnerbanken in der Regel gewähren, ermöglicht Ihnen eine schnellere Rückzahlung des Kredits noch vor Ablauf der Kreditlaufzeit. Dies ist insbesondere von Vorteil, wenn Sie nach dem Studium ins Berufsleben einsteigen und Geld verdienen, mit dem Sie den Kredit schneller zurückzahlen können.

Eine Restschuldversicherung ist eine Absicherung für den Fall, dass Sie aufgrund von Berufsunfähigkeit o. Ä. die monatlichen Raten nicht mehr begleichen können. Diese Versicherung ist aber logischerweise mit Kosten verbunden und erhöht somit die monatliche Belastung. Da Sie als Student aber ohnehin nicht in Vollzeit berufstätig sind und Sie die Raten bereits in Ihr monatliches Budget eingeplant haben, ist eine Restschuldversicherung als Student nicht zwingend erforderlich.

Für Banken ist vor allem die Sicherheit wichtig, dass Ratenzahlungen vom Kreditnehmer regelmäßig geleistet werden können. Je geringer das Ausfallrisiko, desto bessere Konditionen erhalten Sie auch für Ihren Studentenkredit. Daher ist es sinnvoll, einen zweiten Kreditnehmer als Bürgen anzugeben. Dies kann ein Freund sein, aber auch ein Familienangehöriger.

BEANTRAGEN SIE IHREN ZINSGÜNSTIGEN STUDENTENKREDIT AUF BON-KREDIT.de!

Nutzen Sie die Chance der niedrigen Kreditzinsen und sichern Sie sich jetzt Ihr persönliches Angebot von Bon-Kredit.de. Sie können einen unabhängigen Kreditvergleich bei uns durchführen lassen – garantiert ohne Vorkosten. Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für einen Studentenkredit mit den günstigsten Konditionen und können in Ruhe entscheiden, ob Sie diese Form der Studiumfinanzierung nutzen möchten. Bei jeglichen Fragen zu Ihrer Finanzierung stehen wir Ihnen zur Seite.

Beantragen Sie noch heute Ihren individuellen Studentenkredit!

Sind Sie noch unentschlossen oder nicht überzeugt? Kein Problem, erhalten Sie weitere Informationen über aktuelle Studentenkredit Angebote und bleiben Sie auf dem Laufenden. Tragen Sie sich dafür einfach in unseren kostenlosen Newsletter ein!