Kredite ohne Schufa

von | 26. Nov 23

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie wollen einen Kredit, doch Ihre Hausbank sagt „Nein“? Häufig sind Schufa-Einträge der Grund für die Ablehnung. Kredite ohne Schufa können eine Alternative sein. Kredite ohne Schufa sind Darlehen, bei denen der Kreditgeber keine Schufa-Abfrage durchführt oder negative Schufa-Merkmale bei der Kreditentscheidung nicht berücksichtigt. Kredite ohne Schufa können eine alternative Finanzierungsmöglichkeit für Sie sein, wenn Sie aufgrund negativer Schufa-Einträge bei herkömmlichen Banken keinen Kredit erhalten. Bon-Kredit bietet Ihnen diese Option seit vielen Jahren. Doch was genau sind Kredite ohne Schufa, warum sind sie wichtig und wie können Sie von dieser Darlehensart profitieren? In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über Kredite ohne Schufa bei Bon-Kredit wissen müssen.

Was sind Kredite ohne Schufa?

Kredite ohne Schufa sind auch bekannt als Schweizer Kredite, obwohl das Geld heute gar nicht mehr aus der Schweiz stammt. Doch dazu später mehr. Es handelt sich um Darlehen, bei denen die Kreditwürdigkeit eines Antragstellers nicht auf Basis seiner Schufa-Daten bewertet wird. Stattdessen werden andere wichtige Kriterien für die Kreditprüfung herangezogen. Das ist in erster Linie das Einkommen, das sich aus dem regelmäßigen Gehalt, Renten und ggf. Nebenjobs zusammensetzen kann. Auch die Höhe der regelmäßigen Ausgaben spielt eine Rolle bei der Kreditgenehmigung.

Was macht die Schufa – und wer ist das eigentlich?

Die Schufa (Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung) ist in Deutschland die wichtigste Institution, wenn es um die Bonitätsbewertung von Kreditnehmern geht. Sie sammelt und speichert Informationen über Ihre finanzielle Geschichte, einschließlich Ihrer Kredite, Verträge und Zahlungsverhalten. Diese Informationen werden von Banken und Kreditgebern genutzt, um Ihre Kreditwürdigkeit einzuschätzen und die Bedingungen für einen Kredit festzulegen. Die Schufa erfasst hauptsächlich finanzielle Informationen wie Bankkonten, Kreditkarten, Leasingverträge, Ratenzahlungen, Kredite und Bürgschaften sowie Verträge und Konten im Versandhandel und in der Telekommunikation. Die Schufa sammelt jedoch keine persönlichen Informationen wie Beruf, Einkommen, religiöse oder politische Einstellungen, Vereinsmitgliedschaften oder Familienstand. Ihr aktueller oder früherer Beziehungsstatus oder Ihre Familienverhältnisse sind nicht in den Schufa-Daten enthalten.

Leider kann eine negative Schufa-Bewertung aufgrund von verspäteten Zahlungen, unbezahlten Schulden oder anderen finanziellen Schwierigkeiten dazu führen, dass herkömmliche Kreditanträge abgelehnt werden. Für Menschen, die dringend finanzielle Unterstützung benötigen, kann dies eine frustrierende Hürde darstellen. Genau hier kommen Kredite ohne Schufa ins Spiel.

Warum gibt es Kredite ohne Schufa?

Kredite ohne Schufa sind insbesondere für Menschen mit schlechter Schufa oft die einzige Möglichkeit, ein Darlehen aufzunehmen. Große Banken verlassen sich oft ausschließlich auf Schufa-Daten, um die Kreditwürdigkeit zu bewerten. In vielen Fällen führt dies dazu, dass Kreditinteressenten, die in der Vergangenheit finanzielle Schwierigkeiten hatten, keinen Zugang zu dringend benötigten Darlehen haben. Kredite ohne Schufa sind eine Alternative, die es auch diesen Verbrauchern ermöglicht, finanzielle Engpässe zu überwinden und ihre Ziele zu erreichen.

Wie funktionieren Kredite ohne Schufa bei Bon-Kredit?

Bon-Kredit ist ein renommierter Kreditbroker, der sich auf die Vermittlung von Krediten ohne Schufa spezialisiert hat. Der gesamte Prozess ist einfach und effizient. Alles beginnt mit Ihrem Antrag. Sie füllen ein Online-Kreditformular aus, das uns wichtige Informationen über Ihre finanzielle Situation und Ihren Kreditwunsch gibt. Wir fragen nur die Daten ab, die wir wirklich brauchen, und geben Ihre Daten niemals an Unbefugte weiter.

Sobald Ihr Kreditantrag eingegangen ist, machen sich unsere Kreditexperten an die Arbeit. Sie finden heraus, welche Bank für Sie die beste ist und wo die Chancen auf eine schnelle Kreditzusage am größten sind. Zum Kreditantrag gehört auch eine Konditionsabfrage bei der Schufa. Diese Abfrage wird nach zehn Tagen wieder gelöscht und ist für Dritte nicht sichtbar. Nun fragen Sie vielleicht:

Warum gibt es eine Schufa-Abfrage für Kredite ohne Schufa?

Eine berechtigte Frage – für die Schufa-Abfrage bei jedem Kredit gibt es allerdings tatsächlich einen sehr guten Grund. Denn: nur weil Sie eine schlechte Schufa haben, bedeutet das nicht, dass Kredite ohne Schufa tatsächlich die einzige Möglichkeit sind. Oft kann Bon-Kredit Ihnen stattdessen Kredite trotz Schufa als günstigere Alternative anbieten. Wir haben nämlich auch eine Reihe von Bankpartnern, die zwar in die Schufa schauen, über den einen oder anderen Negativeintrag aber hinwegsehen. Großzügige Annahmerichtlinien bei diesen Banken machen es möglich.

Ohne Schufa-Abfrage im Kreditantrag müssten wir Ihnen automatisch Kredite ohne Schufa anbieten, selbst wenn es vielleicht bessere Alternativen gibt. Sie sollen bei Bon-Kredit aber immer das optimale Angebot erhalten. Dieses Angebot bekommen Sie schriftlich per Mail und per Post, damit Sie die Konditionen in Ruhe und ohne jeden Druck zuhause überprüfen können. Wenn Sie das Angebot annehmen, wird der Kreditbetrag auf Ihr Girokonto überwiesen. Sie können den Kredit für verschiedene Zwecke nutzen, sei es zur Begleichung von Rechnungen, zur Anschaffung eines Fahrzeugs oder zur Finanzierung anderer Vorhaben.

Welche Voraussetzungen gelten für Kredite ohne Schufa?

Das sind die Grundvoraussetzungen, um einen Kredit ohne Schufa bei Bon-Kredit zu beantragen:

  • Volljährigkeit
  • Wohnsitz in Deutschland
  • Ein Girokonto
  • Regelmäßiges Einkommen als Arbeitnehmer oder Rentner

Mindesteinkommen für einen Kredit ohne Schufa

Kreditsumme 3.500 Euro: 1.570 Euro pro Monat Mindesteinkommen

Kreditsumme 5.000 Euro: 1.860 Euro pro Monat Mindesteinkommen

Kreditsumme 7.500 Euro: 2.090 Euro pro Monat Mindesteinkommen

Das erforderliche Mindesteinkommen für Kredite ohne Schufa hängt auch davon ab, wie viele Personen im Haushalt leben. Für Ehepartner ohne eigenes Einkommen oder Kinder erhöht sich die Summe, die monatlich nach Abzug der Kosten zur Verfügung stehen muss. Die Kreditexperten von Bon-Kredit wissen, worauf es bei der Haushaltsrechnung für Kredite ohne Schufa ankommt und helfen Ihnen gerne weiter.

Woher kommt das Geld für Kredite ohne Schufa?

Wie wir schon gesehen haben, führt bei deutschen Banken kein Weg an der Schufa vorbei. Einen Kredit gibt es hier nur, wenn der Schufa-Score ausreichend hoch ist. Folgerichtig müssen wir nach den Geldgebern für Kredite ohne Schufa im Ausland suchen. Früher wurden diese Finanzierungen von Banken in der Schweiz angeboten, weshalb noch heute oft von „Schweizer Krediten“ die Rede ist, wenn eigentlich Kredite ohne Schufa gemeint sind. Inzwischen wäre der Name „Liechtensteiner Kredit“ passender, denn schufafreie Kredite werden von der Sima Bank AG aus dem Fürstentum Liechtenstein vergeben.

Kann ich Kredite ohne Schufa direkt bei der Bank in Liechtenstein beantragen?

Ja, das ist möglich – aber nicht empfehlenswert. Denn zum einen können Sie beim Kreditantrag Fehler machen, die eine eigentlich schon sichere Zusage wieder platzen lässt. Zum anderen sind Kredite ohne Schufa selbst bei negativer Schufa keineswegs die einzige Möglichkeit. Mit mehr als 50 Jahren Erfahrung ist Bon-Kredit in der Lage, Sie vor Fehlern zu bewahren und Ihnen die beste Lösung für Ihre Situation zu zeigen. Das können Kredite ohne Schufa sein, aber auch Kredite trotz Schufa.

Kann ich mehrere Kredite ohne Schufa gleichzeitig haben?

Kredite ohne Schufa unterliegen klaren Regeln, von denen es keine Ausnahme gibt. Dazu gehört, dass Sie immer nur einen laufenden schufafreien Kredit haben können. Die Kreditverträge werden mit einer Laufzeit von 40 Monaten abgeschlossen. Nachdem Sie die Schlussrate beglichen haben, können Sie einen neuen Kredit ohne Schufa beantragen.

Wichtige Ausnahme: Über Bon-Kredit haben Sie zuverlässige Kreditnehmer die Möglichkeit, Kredite ohne Schufa schon vor Ende der Laufzeit aufzustocken. Wenn Sie also über einen längeren Zeitraum immer pünktlich Ihre Raten gezahlt haben, können Sie vorzeitig frisches Geld bekommen – selbst wenn der Kredit eigentlich noch eine Weile läuft.

Sind Kredite ohne Schufa seriös?

Seien wir ehrlich: Kredite ohne Schufa haben nicht den besten Ruf. Große Banken verbreiten gerne das Märchen, solche Kredite seien unseriös – und viele Medien übernehmen diese Erzählung gerne, ohne selbst zu recherchieren. Die weitverbreitete Meinung, dass Kredite ohne Schufa nur von zwielichtigen Geldgebern mit überhöhten Zinsen vergeben werden, die skrupellos auf Ihr Geld aus sind, sollte Sie also nicht abschrecken.

Denn die Wahrheit ist: Kredite ohne Schufa sind alles andere als unseriös. Sie sind genauso seriös wie jede andere Darlehensart – nur die Art der Kreditprüfung und die Abwicklung unterscheiden sich ein wenig. Und die Sigma Kreditbank, die Kredite ohne Schufa vergibt, wird von der liechtensteinischen Finanzmarktaufsicht (FMA) überwacht.

Ja, es gibt im Internet unseriöse Anbieter von Krediten ohne Schufa, die Ihnen das Blaue vom Himmel versprechen. Das hat aber nichts mit den Krediten zu tun (die von den „schwarzen Schafen“ meist sowieso nicht ausgezahlt werden). Abzocke gibt es schließlich in vielen Bereichen und ganz unabhängig von der Branche. Wenden Sie sich deshalb für Kredite ohne Schufa immer an etablierte Anbieter wie Bon-Kredit, dann brauchen Sie sich um die Seriosität keine Sorgen zu machen.

Vorteile von Krediten ohne Schufa bei Bon-Kredit

Kredit mit negativer Schufa

Mit Krediten ohne Schufa bei Bon-Kredit haben Sie die Möglichkeit, finanzielle Engpässe zu überwinden, selbst wenn Sie eine negative Schufa haben und wenn andere Banken schon abgelehnt haben.

Schnelle Kreditentscheidung

Bon-Kredit bearbeitet Ihre Kreditanfrage sofort und bietet Ihnen eine schnelle Kreditentscheidung. So können Sie verlässlich planen und brauchen keine langen Wartezeiten zu überbrücken.

Diskrete Abwicklung

Ihr Antrag und Ihre Kreditzusage werden bei Bon-Kredit diskret behandelt. Kredite ohne Schufa werden nicht an die Schufa gemeldet und sind somit für Dritte wie andere Banken, Ihren Arbeitgeber etc. nicht sichtbar.

Garantiert keine Vorkosten

Bon-Kredit, ein Kreditvermittler mit TÜV-zertifiziertem Kundenservice, ist bekannt für eine umfassende „Kostenlos-Garantie“. Sie besagt, dass niemals Vorkosten entstehen. Kreditanfrage und Kreditangebot sind bei Bon-Kredit immer zu 100% kostenlos.

Joerg Kassel

Joerg Kassel

Jörg Kassel, ein anerkannter Experte im Bereich Wirtschafts-, Finanz- und Kapitalmarkt, hat nach dem Abitur ein Studium der Wirtschafts- und Rechtswissenschaften absolviert. Seine Karriere als Journalist und Autor konzentrierte sich in den letzten zehn Jahren vor allem auf die Publikation von Fachartikeln zu Themen wie Verbraucherkredite, Finanzierungen und den verantwortungsvollen Umgang mit Geld in verschiedenen Medien. Aktuell ist er als Chefredakteur des Magazins „Geldreport“ tätig und bereitet die Veröffentlichung seines ersten Buches im Jahr 2024 vor.
In seiner Rolle als unabhängiger Berater im Kreditwesen arbeitet Jörg Kassel auch mit dem Kreditbroker „Bon-Kredit“ zusammen. Diese Kooperation beruht auf seinem Engagement für faire Kreditvergabe und seinen Bestrebungen, gegen unfaire Praktiken am Kreditmarkt vorzugehen. Dabei teilt er die Philosophie von Bon-Kredit, welche faire Kredite ohne Vorkosten und den Schutz der Verbraucher vor finanziellen Fallstricken betont. Sein Fokus liegt auf der Aufklärung und finanziellen Bildung, um Konsumenten ein besseres Verständnis für den Umgang mit Krediten zu vermitteln.

Weitere Artikel zum Thema: