Internetkredit

Mit einem Internetkredit holen Sie sich jetzt ganz schnell und günstig frisches Bargeld. Kredite, die Sie online aufnehmen, überzeugen oft durch besonders günstige Konditionen. Im Gegensatz zu den klassischen Banken mit ihren teuren Filialen haben Internetbanken nur sehr geringe Fixkosten. Sie kommen mit deutlich weniger Personal aus und brauchen auch keine repräsentativen Bürotürme im Bankenviertel.

Internetkredite werden einfach und schnell online abgewickelt. Das spart Zeit und Geld und bringt Sie schneller ans Ziel: Von der Anfrage bis zur Auszahlung Ihres Wunschkredits vergehen oft nur wenige Tage.

Kredit per Internet

Der erste Schritt zum günstigen Internetkredit ist eine kostenlose Kreditanfrage bei Bon-Kredit. Sie brauchen bei uns keinen Termin zu vereinbaren, denn Ihren Finanzierungswunsch können Sie uns ganz einfach per Onlineformular übermitteln. Das ist selbstverständlich vollkommen kostenfrei.
Sobald Ihre Anfrage bei uns eingegangen ist, machen sich unsere Kreditexperten an die Arbeit. Sie schauen sich Ihre Situation an und wissen dank ihrer langjährigen Erfahrung sofort, wo die Chancen auf einen Kredit für Sie am besten stehen. Genau dort fragen die Finanzierungsprofis dann für Sie an.

Im Internet den besten Kredit finden

Bon-Kredit belässt es in vielen Fällen nicht bei nur einer Anfrage, sondern vergleicht die Konditionen verschiedener Banken miteinander. Das Ziel ist dabei stets dasselbe: Es geht darum, die optimale Lösung für Sie zu finden. Da wird durchaus mal hart und intensiv verhandelt und mit den Banken um jede Stelle hinter dem Komma gerungen. Sie können sicher sein, dass die Kreditexperten das Beste für Sie herausholen. Deshalb sind die Angebote von Bon-Kredit auch so oft unschlagbar günstig. Sie haben mit Ihrer kostenlosen Anfrage tatsächlich die Chance, den besten Kredit im Internet zu finden.

Vorsicht vor Kreditabzocke im Internet!

Leider tummeln sich im Internet auch schwarze Schafe, die aus den finanziellen Sorgen anderer Menschen Kapital schlagen wollen. Sie versprechen scheinbar einfache Lösungen und wecken falsche Hoffnungen – nur um dann hohe Gebühren zu kassieren.
Unser Tipp: Seriöse Anbieter helfen Ihnen ohne Vorkosten. Bei Bon-Kredit sind Ihre Kreditanfrage und das individuell für Sie erstelle Kreditangebot immer kostenfrei.
Wenn Sie bei anderen Anbietern um Vorkasse gebeten werden oder plötzlich Rechnungen über mehrere hundert Euro erhalten, dann sollten die Alarmglocken schrillen. Deshalb gilt: Akzeptieren Sie bei der Kreditsuche im Internet niemals Vorkosten! Unterschreiben Sie keine Verträge, in denen Sie sich vorab zu Zahlungen verpflichten.

Internetkredit in dringenden Fällen

Da Sie Ihren Internetkredit oft sehr schnell auf dem Konto haben, eignet er sich auch sehr gut als Lösung in dringenden Fällen. Wenn Sie es sehr eilig haben und wirklich schnell frisches Geld brauchen, dann profitieren Sie bei einem Internetkredit von der besonders raschen Abwicklung.

Schon beim Absenden Ihrer Anfrage können Sie angeben, dass eine schnelle Auszahlung für Sie besonders wichtig ist. Unsere Kreditexperten wisen dann Bescheid und suchen gezielt bei solchen Banken nach einem Darlehen, die für ihre Express-Überweisungen bekannt sind.

Kann man auch mit schlechter Schufa einen Internetkredit bekommen?

Viele Menschen haben mit negativen Einträgen bei der Schufa zu kämpfen – und das durchaus im wahrsten Sinne des Wortes. Denn selbst kleine „Fehltritte“ können noch Jahre später gravierende Folgen haben. Sind einmal Negativmerkmale bei der Schufa gespeichert, wird zum Beispiel eine Kreditaufnahme auf herkömmlichem Wege beinahe unmöglich.
Der Grund: Große Banken nehmen Kreditprüfungen in hohem Maße automatisiert vor. Bevor sich ein Mensch aus Fleisch und Blut Ihre Anfrage anschauen kann, haben Computer Sie längst „aussortiert“, wenn Ihre Schufa nicht in Ordnung ist.

Vielleicht wissen Sie noch nicht einmal, warum die Schufa Sie für nicht kreditwürdig hält. Da das Unternehmen die Berechnung des Schufa-Scores zum Betriebsgeheimnis erklärt hat, werden Sie es womöglich niemals erfahren.

Zum Glück müssen Sie die Folgen negativer Schufa-Einträge nicht einfach so hinnehmen. Mit Bon-Kredit können Sie auch bei „schlechter Schufa“ einen Internetkredit erhalten.
Grundsätzlich ist zu unterscheiden zwischen normalen Darlehen, die Sie auch mit einer „problematischen Schufa“ bekommen, und Krediten ohne Schufa.
Schufafreie Internetkredite sind nur bis zu einer gewissen Höhe möglich und zumeist mit etwas höheren Zinsen verbunden. Diese Darlehen sollten immer nur der letzte Ausweg sein, wenn eine andere Finanzierung nicht möglich ist.

Bon-Kredit sucht deshalb zunächst immer nach einem Internetkredit, der trotz „schlechter Schufa“ vergeben wird. Im Laufe der Jahre und Jahrzehnte hat sich die Zusammenarbeit mit kleineren Banken und sonstigen Geldgebern bewährt, die Kredite an ehrliche Rückzahler auch bei negativen Schufa-Merkmalen vergeben.

 

Ein Internetkredit oder auch Online Kredit wird bequem von zu Hause beantragt. Diese Kreditvariante gewinnt zunehmend an Bedeutung. Auch im Internet haben sich viele seriöse Kreditgeber etabliert, die bei Abschluss im Internet attraktive Konditionen anbieten können.

So gehört der Onlinekredit, etwa Sofortkredite, Urlaubskredite oder Kleinkredite zu den günstigsten Angeboten in der Kreditwelt und sollten deshalb auf jeden Fall in Augenschein genommen werden. Der Kreditnehmer kann rund um die Uhr und vor allem sehr schnell per Internetbrowser einen Kredit beantragen, ohne an Öffnungszeiten einer Bank gebunden zu sein.